10.
08.
unihockey.ch TV | Autor: Streiter Constantin

Video-Interview: Thomas Gfeller

Nach den ersten zwei Spielen der Tigers Langnau am Czech Open 2018 baten wir Thomas Gfeller von den Langnau Tigers zum Video-Interview.

Video-Interview: Thomas Gfeller Thomas Gfeller verfolgt seinen ehemaligen Teamkollegen Johan Samuelsson aufzuhalten. (Bild: Damian Keller)

Die Tigers Langnau beenden den ersten Turniertag am Czech Open 2018 mit nur einem Punkt aus zwei Spielen. Gegen das Starensemble von Falun wussten die Emmentaler aber zu überzeugen und unterlagen knapp mit 2:4. Das Resultat schmeichelte am Ende fast eher dem Top-Favoriten und Turniersieger von 2017, waren doch zwei Gegentreffer aus Langnauer Sicht eher unglückli, das vierte Tor Faluns fiel in der Schlussminute ins leere Tor. Wir baten Thomas Gfeller von den Tigers zum ersten Video-Interview des Turniers.

René Berliat im Video-Interview über 30 Jahre für einen Titel, sein Handy im Car und das Erfolgsrezept für den Sieg über Wiler. Bei Köniz hat er spätestens mit diesem... Wenn sich 30 Jahre lohnen
Jan Zaugg gehörte beim erstmaligen Titelgewinn von Floorball Köniz mit seinen zwei Treffern zum 4:1 und zum 5:1 zu den entscheidenden Figuren. Danach trat er bei uns zum... Jan Zaugg im Video-Interview
Piranha Churs Torhüterin Lara Heini gewann bereits ihren dritten Superfinal und stand uns danach im Video-Interview Red und Antwort. Lara Heini im Video-Interview

Community Updates

Tabellen

1.Waldkirch-St. Gallen16:76
2.SV Wiler-Ersigen14:86
3.UHC Alligator Malans13:55
4.UHC Uster12:114
5.Zug United13:123
6.Tigers Langnau12:123
7.Grasshopper Club Zürich6:63
8.HC Rychenberg Winterthur8:123
9.UHC Thun9:122
10.Kloten-Dietlikon Jets6:131
11.Floorball Köniz7:120
12.Chur Unihockey7:130
1.Wizards Bern Burgdorf7:13
2.Unihockey Berner Oberland8:33
3.Kloten-Dietlikon Jets5:23
4.piranha chur4:23
5.Aergera Giffers4:32
6.UH Red Lions Frauenfeld3:41
7.Skorpion Emmental Zollbrück2:40
8.UHC Laupen ZH2:50
9.Zug United3:80
10.R.A. Rychenberg Winterthur1:70
1.I. M. Davos-Klosters17:106
2.Ad Astra Sarnen12:75
3.Floorball Thurgau15:125
4.Unihockey Basel Regio11:64
5.Unihockey Langenthal Aarwangen13:113
6.Ticino Unihockey14:143
7.Pfannenstiel Egg13:133
8.Regazzi Verbano UH Gordola11:123
9.RD March-Höfe Altendorf9:152
10.Floorball Fribourg10:151
11.UHC Grünenmatt8:151
12.UHC Sarganserland9:120
1.Waldkirch-St. Gallen10:33
2.UH Appenzell4:13
3.FB Riders DBR7:53
4.Unihockey Basel Regio5:33
5.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf5:42
6.UHC Trimbach4:51
7.Mendrisiotto Ligornetto5:70
8.Floorball Uri3:50
9.UC Yverdon1:40
10.UH Lejon Zäziwil3:100

Quicklinks