02.
06.
2021
Video | Autor: unihockey.ch

Der Goalie als Libero

Der Torhüter ist vor allem da, um die Bälle zu halten. Doch manchmal nimmt er auch eine entscheidende Rolle in der Spielauslösung ein - vor allem wenn der Konter schnell eingeleitet werden soll. Bei guten Auswürfen findet der Ball manchmal innert zwei Sekunden den Weg ins gegnerische Tor.

Der Goalie als Libero Sven Körner konnte sich in seiner letzten Saison einen Assist gutschreiben lassen. (Bild: Hans Mischler)

Fusball-Experten weisen dem Torhüter in der Spielauslösung eine immer wichtigere Rolle zu. Ein «moderner» Goalie muss heutzutage auch mit dem Fuss stark sein. Es wird von ihm verlangt, dass er Pässe seiner Mitspieler sauber annehmen und weiterleiten kann, damit das gegnerische Pressing mit spielerischen Mitteln und dem Kurzpassspiel ausgehebelt werden kann. Spielstarke Keeper wie Manuel Neuer, Ederson oder Thibaut Courtois erhalten dadurch oft auch den Begriff «Libero».

Im Unihockey trägt der Torhüter weniger zu einem ruhigen Spielaufbau bei. Dafür kann er umso mehr auf schnell eingeleitete Konter Einfluss nehmen. Nach einem parierten Schuss steht der Goalie oft auf und täuscht einen langen Auswurf an. In den meisten Fällen landet der Ball dann doch beim nächstgelegenen Mitspieler. Aber manchmal, wenn es die Situation erlaubt und die gegnerische Mannschaft zu weit aufgerückt ist, kommt auch der lange Auswurf. Und manchmal resultiert danach auch ein Torerfolg.

In einem Video von 221floorball sind die besten Goalie-Auswürfe aus Schweden, Finnland, Tschechien und der Schweiz zusammengeschnitten. In den Top 10 befinden sich mit Christoph Reich, Lukas Genhart und Sven Körner auch drei Schweizer Torhüter.

 

Das abgeschlossene Unihockey-Jahr 2021 stand in Zentrum von vier Weltmeisterschaften. Während die Schweiz nur von einem Turnier eine Medaille mit nach Hause brachte, gab es... Ein Jahr für die Schweden
Justus Kainulainen ist eines der grössten finnischen Talente der letzten Jahre. Der erst 22-jährige Stürmer gehört in der F-Liiga zu den fleissigsten Skorern und nimmt... Der finnische Sniper
Ein altes Sprichwort besagt: wenn nicht über den Schiedsrichter gesprochen wird, hat er einen guten Job gemacht. Falls er aber doch in den Fokus des Geschehens gerät, geht... Kein leichter Job
Joona Rantala hat den Einstieg ins Männerunihockey bei Zug United gemacht. Mittlerweile gehört der 22-jährige Finne zu den produktivsten Spielern der F-Liiga. In einem... Vom Jungspund zum Top-Stürmer

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks