27.
05.
2021
Video | Autor: unihockey.ch

Eine geballte Ladung Penaltys

Unzählige Penaltys gab es in der abgelaufenen Saison zu bestaunen. Die Spieler greifen dabei gerne auf ausgeklügelte Tricks zurück. Seit der Regelanpassung zur Ausführung eines Strafstosses haben die Varianten sichtlich zugenommen.

Eine geballte Ladung Penaltys Michel Wöcke brachte die Goalies bei seinen Penaltys zur Verzweiflung. (Bild: Dieter Meierhans)

Früher war die Regelauslegung bei einem Penalty klar: der Ball musste sich stets in einer Vorwärtsbewegung befinden. Heute darf der ausführende Spieler die Kugel auch zurückziehen - sofern sich der Akteur nicht auch noch zurückbewegt. Diese Regelanpassung verschaffte, ganz zum Leidwesen der Goalies, den Penaltyschützen wesentlich mehr Möglichkeiten bei der Ausführung. Nicht nur der Zorro-Trick sondern auch andere kleine Moves können nun einfacher angewendet werden.

Die Kollegen der Videoplattform 221floorball haben in drei Videos die besten Penaltys der letzten Saison aus der NLA, SSL und der F-Liiga zusammengestellt, die den angesprochenen Wandel belegen. Unter den zahlreichen Penaltys gibt es auch einige sehenswerte Kabinettstückchen zu bestaunen. Welcher Penalty war für euch der schönste der Saison? Schwingen die Superstars wie Kim Nilsson, Krister Savonen, Peter Kotilainen oder Emil Johansson obenaus? Oder ist es mit Jan Zaugg, Michel Wöcke oder Nils Conrad doch eher ein Schweizer Spieler?

Das abgeschlossene Unihockey-Jahr 2021 stand in Zentrum von vier Weltmeisterschaften. Während die Schweiz nur von einem Turnier eine Medaille mit nach Hause brachte, gab es... Ein Jahr für die Schweden
Justus Kainulainen ist eines der grössten finnischen Talente der letzten Jahre. Der erst 22-jährige Stürmer gehört in der F-Liiga zu den fleissigsten Skorern und nimmt... Der finnische Sniper
Ein altes Sprichwort besagt: wenn nicht über den Schiedsrichter gesprochen wird, hat er einen guten Job gemacht. Falls er aber doch in den Fokus des Geschehens gerät, geht... Kein leichter Job
Joona Rantala hat den Einstieg ins Männerunihockey bei Zug United gemacht. Mittlerweile gehört der 22-jährige Finne zu den produktivsten Spielern der F-Liiga. In einem... Vom Jungspund zum Top-Stürmer

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks