01.
01.
Video | Autor: unihockey.ch

Gut inszeniert

Während des Jahres 2018 haben wir euch immer wieder mit spannenden, manchmal auch lustigen oder informativen Videos versorgt. Die drei besten haben wir euch noch einmal herausgesucht.

Gut inszeniert Der Pokal für das beste Video des Jahres geht nach Sarnen. (Bild: Printscreen)

Klar, das Zorro-Tor von Daniel Johnsson im Halbfinal der letztjährigen Playoffs war das absolute Highlight im Jahr 2018. Auf den Social-Media-Plattformen des SRF wurde das Video tausende Male angeklickt, es war beste Werbung für den Unihockeyport.

Wir haben uns aber für eine andere Top-3 entschieden, weil wir das Tor von Johnsson nicht auf unserer Plattform hatten. Gerade noch so aufs Podest schaffte es ein finnisches Trio. My Kippilä und Miko Kailiala präsentierten in einem innovativen Video die neuen Regeln bei der Ausführung eines Penaltys. Das Beste daran: als Torhüter musste IFF-Generalsekretär John Liljelund herhalten.

Der Bericht dazu gibt's hier.

Den zweiten Platz belegt ein Video das schon länger zurück liegt. 1998 zog die Schweiz letztmals an einer WM in einen Final ein. Im Halbfinal wurde Finnland bezwungen, im Penaltyschiessen. Was 20 Jahre später an gleicher Stätte passierte ist bekannt... irgendwie hatten wir eine Vorahnung. Stars der 90er-Jahre wie Mark Wolf, Adrian Capatt oder Janne Tähkä noch einmal in Bild zu sehen, ist (leider) eine Seltenheit.

Den ersten Platz belegt das Video der zweiten Mannschaft Ad Astra Sarnens. Aus einem einfachen Grund: es vereint Kreativität, Selbstironie und Humor auf eindrücklich Art und Weise. Wie die Plauschspieler die harttrainierenden «Profis» in den Senkel stellen, ist sehenswert.

Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison - im Video der Woche dürfen einige besonders sehenswerte Aktionen des Weltklasse-Schweden Rasmus Enström bewundert werden. Video der Woche: Rasmus Enström
Zum Wochenstart dürfen wir ein emotionsgeladenes Video zum NLA-Aufstieg von Ad Astra Sarnen präsentieren. Aufstiegsvideo von Ad Astra Sarnen
Tatu Väänänen hat im Unihockey praktisch alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt und gilt als einer der erfolgreichsten Spieler der Welt. Mit der Schweiz hat der finnische... An der Seite eines vierfachen Weltmeisters
Hier findet ihr die Highlights mit den schönsten und spektakulärsten Toren aller Playoff-Serien! Playoff-Videoecke

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich141:7652
2.SV Wiler-Ersigen144:8947
3.Floorball Köniz113:9942
4.UHC Alligator Malans133:9240
5.Chur Unihockey119:11937
6.Zug United144:13635
7.UHC Uster101:11035
8.HC Rychenberg Winterthur111:13430
9.Tigers Langnau115:13028
10.Waldkirch-St. Gallen100:12827
11.UHC Thun98:14313
12.Kloten-Dietlikon Jets103:16610
1.piranha chur129:4351
2.Kloten-Dietlikon Jets120:5245
3.Wizards Bern Burgdorf118:6141
4.Unihockey Berner Oberland95:6636
5.Skorpion Emmental Zollbrück102:6933
6.R.A. Rychenberg Winterthur54:9320
7.UHC Laupen ZH55:9519
8.Zug United55:9713
9.UH Red Lions Frauenfeld42:1087
10.Aergera Giffers49:1355
1.Ad Astra Sarnen147:9059
2.Unihockey Basel Regio136:8754
3.Floorball Thurgau139:10443
4.Ticino Unihockey121:12039
5.I. M. Davos-Klosters118:11634
6.Unihockey Langenthal Aarwangen120:12634
7.Regazzi Verbano UH Gordola116:11828
8.Floorball Fribourg90:11026
9.RD March-Höfe Altendorf108:13325
10.UHC Sarganserland92:11522
11.Pfannenstiel Egg95:12319
12.UHC Grünenmatt93:13313
1.FB Riders DBR82:6240
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf75:5238
3.SU Mendrisiotto106:7537
4.Unihockey Basel Regio109:8430
5.UH Appenzell76:6429
6.Waldkirch-St. Gallen77:6626
7.UH Lejon Zäziwil77:8123
8.Floorball Uri58:7321
9.UC Yverdon48:6821
10.UHC Trimbach43:1265

Quicklinks