13.
12.
2017
Video | Autor: Güngerich Etienne

Video der Woche

Die Frauen-WM in Bratislava hätte mit dem Penaltyschiessen im Final zwischen Schweden und Finnland nicht dramatischer enden können. Auch neben dem Feld haben die elften interkontinentalen Wettkämpfe für Emotionen und schöne Bilder gesorgt.

Video der Woche Beim Final zwischen Schweden und Finnland war die O. Nepelu-Arena nicht einmal zur Hälfte gefüllt. (Bild: Erwin Keller)

Zu Beginn der WM hielt sich der Zuschaueraufmarsch in Grenzen. Ab dem Viertelfinal pilgerten dann immer mehr Unihockey-Fans ins O. Nepelu-Stadion in Bratislava, der Heimstätte des KHL-Eishockeyclubs HC Slovan Bratislava. Nicht nur Einheimische sondern auch Anhänger von Tschechien, Finnland, Schweden oder der Schweiz brachten an den letzten drei Tagen mehr Farbe und Stimmung in die Halle - auch wenn sie die zu grosse Arena nicht einmal zur Hälfte füllen konnten.

Der Zuschauerrekord wurde beim Viertelfinalspiel zwischen der Slowakei und Finnland erreicht, dem 3'856 Fans im 10'000 Zuschauer fassenden Stadion beiwohnten. Von einer zu grossen Arena wird man (hoffentlich) an der nächsten Frauen-WM 2019 in der Schweiz nicht sprechen müssen. Die Pationires du Littoral in Neuenburg ist zwar etwas in die Jahre gekommen, bietet aber mit einer Kapazität von 7'000 Zuschauern ideale Voraussetzungen für einen solchen Anlass, was schon bei einem Davis-Cup Auftritt der Schweiz vor vier Jahren unterstrichen wurde.

Trotz allem hat die WM in Bratislava bei Spielern und Fans erneut viele Emotionen geweckt. Der IFF hat einige schöne Bilder von den Zuschauerrängen und der Spielerbank zusammengeschnitten.

Das Video der Woche stellt uns vor die schwierige Wahl, ob die Tore von Kim Nilsson schöner sind als jene von Martin Tokos. Wir lassen euch selber urteilen - und vor allem:... Video der Woche
Walliserdeutsch gehört nicht zu den Dialekten, die in Schweizer Unihockeyhallen dominieren. Umso erfreulicher für den Kanton Wallis, dass diese "Randregion" durch Sandrine... Video der Woche
Wieso tun sich eigentlich Unihockeyspieler den Aufwand von vier Trainings pro Woche und unendlichen Einheiten im Kraftraum an? Wieso unterstellt man sich einer strengen... Video der Woche
Die TV-Präsenz des Schweizer Unihockeys zeigt erste Auswirkungen. Die grössere Beachtung in verschiedenen Medienhäusern ist spürbar. Am Wochenende hat es ein ausgefallener... Video der Woche

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen155:8754
2.Floorball Köniz176:11049
3.Tigers Langnau170:13046
4.Grasshopper Club Zürich175:12542
5.UHC Alligator Malans145:12938
6.HC Rychenberg Winterthur137:13932
7.Zug United135:15230
8.UHC Uster124:13929
9.Waldkirch-St. Gallen121:16525
10.Chur Unihockey114:16521
11.UHC Thun104:15215
12.Kloten-Bülach Jets101:16415
1.piranha chur147:5350
2.UHC Dietlikon138:6447
3.Wizards Bern Burgdorf104:7240
4.R.A. Rychenberg Winterthur97:6934
5.Skorpion Emmental Zollbrück107:8434
6.Unihockey Berner Oberland67:8323
7.Aergera Giffers69:10416
8.UH Red Lions Frauenfeld57:12311
9.Waldkirch-St. Gallen49:1198
10.Zug United50:1147
1.Unihockey Basel Regio178:10359
2.Floorball Thurgau155:10948
3.Ad Astra Sarnen162:12446
4.Unihockey Langenthal Aarwangen123:11140
5.Floorball Fribourg131:11638
6.Regazzi Verbano UH Gordola108:12031
7.UHC Sarganserland122:12630
8.I. M. Davos-Klosters144:13729
9.UHC Grünenmatt103:13125
10.Ticino Unihockey133:17123
11.RD March-Höfe Altendorf104:16016
12.Pfannenstiel Egg72:12711
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf111:5451
2.UHC Laupen ZH131:5947
3.Unihockey Basel Regio109:8542
4.FB Riders DBR86:7135
5.UH Lejon Zäziwil95:9527
6.Mendrisiotto Ligornetto78:12027
7.Floorball Uri81:10422
8.UHC Trimbach54:1571

Quicklinks