News

Marc Werner kehrt nach einem Abstecher zum UHC Uster, wo er Mika Heinonen als Assistenztrainer zur Seite stand, zum UHC Pfannenstiel Egg zurück. Neben der Betreuung des 1. Liga-Teams wird Werner auch im Juniorenbereich tätig sein. Pfanni mit Rückkehrer an der Bande
Die 1.-Liga-Männer der Jona-Uznach Flames werden in der nächsten Saison von einem neuen Trainergespann geführt. Neuer Cheftrainer wird der Finne Jukka-Pekka Kinnunen, neuer Assistent Dominik Heller, der bisher die U21-Junioren leitete. Kinnunen folgt auf Gahlert
Die Qualifikationssieger Bern Capitals und Bülach Floorball verlieren zum Auftakt der Final-Serien vor eigenem Publikum und stehen damit schon wieder etwas leicht unter Druck. Derweil haben sich in den Playouts Zürisee Unihockey und Pfannenstiel Egg durchgesetzt und sich damit den vorzeitigen... Lions und UBN mit Break
Die Qualifikationssieger Bülach Floorball und Bern Capitals erreichen trotz einer Zusatzschlaufe den Playoff-Final. Zuvor setzten sich bereits die Lions Konolfingen und Bassersdorf Nürensdorf durch. Für Lok Reinach, Widnau, Herisau und Baden-Birmenstorf ist die Saison zu Ende. Qualisieger setzen sich doch noch durch
Die Bern Capitals und der UHC Herisau werden ihren Favoritenrollen nicht gerecht und verlieren die erste Partie in den Playoff-Halbfinals der 1. Liga. Auch Bülach Floorball hatte Mühe, behält aber in einer turbulenten Schlussphase den Überblick. UBN und Lok überraschen
Die Rheintal Gators Widnau und Bassersdorf Nürensdorf sind die einzigen Mannschaften, die in den Playoff-Viertelfinals einen besserklassierten Verein aus dem Rennen schmeissen. Die Lions Konolfingen, Lok Reinach und Bülach Floorball machten den Halbfinal-Einzug schon im zweiten Spiel perfekt. Gators und UBN setzen sich durch
In den Playoff-Viertelfinals der 1. Liga behalten die nach der Qualifikation besser klassierten Mannschaften in der ersten Runde die Überhand. Die einzige Ausnahme bilden die Vipers Innerschwyz, die dem UHC Herisau mit 6:2 ein Bein stellen und nun sogar am Halbfinal schnuppern. Vipers mit einzigem Break
Bülach Floorball und Bern Capitals heissen die Qualifikationssieger der beiden 1.Liga-Gruppen. Als letzte Teams haben sich in der Doppelrunde vom Wochenende Waldenburg Eagles (Gruppe 1), Jona-Uznach, Bassersdorf-Nürensdorf, Vipers InnerSchwyz und die Zuger Highlands (Gruppe 2) einen... Die Entscheidungen sind gefallen
Die Bern Capitals gewinnen den westlichen Spitzenkampf gegen die Lions Konolfingen klar und die Waldenburg Eagles können die Playoffs planen. In der Ost-Gruppe bleibt der Playoff-Kampf dank dem Sieg von Pfannenstiel Egg über UBN weiterhin spannend. Pfanni bewahrt die Chance
Weil der UHC Laupen und Zürisee Unihockey seine Spiele verlieren, sind drei Runden vor Ende der Qualifikation zwei weitere Teams definitiv aus dem Playoff-Rennen ausgeschieden. Im Kampf um die Heimvorteil-Plätze tummeln sich in beiden Gruppen noch etliche Vereine. Playoff-Kampf spitzt sich zu
2 von 36

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen027
2.Grasshopper Club Zürich130
3.Floorball Köniz031
4.UHC Alligator Malans019
5.Tigers Langnau024
6.Waldkirch-St. Gallen019
7.Chur Unihockey016
8.Zug United019
9.UHC Uster016
10.HC Rychenberg Winterthur019
11.UHC Thun012
12.Ad Astra Sarnen04
1.Kloten-Dietlikon Jets020
2.piranha chur131
3.R.A. Rychenberg Winterthur016
4.UH Red Lions Frauenfeld010
5.Zug United012
6.Skorpion Emmental Zollbrück010
7.UHC Laupen ZH111
8.Wizards Bern Burgdorf07
9.Unihockey Berner Oberland18
10.FB Riders DBR05
1.Floorball Thurgau034
2.Unihockey Basel Regio036
3.UHT Eggiwil126
4.RD March-Höfe Altendorf032
5.Unihockey Langenthal Aarwangen121
6.Ticino Unihockey017
7.I. M. Davos-Klosters123
8.Kloten-Dietlikon Jets125
9.Floorball Fribourg122
10.UHC Sarganserland032
11.Regazzi Verbano UH Gordola018
12.UHC Grünenmatt020
1.UH Lejon Zäziwil029
2.Waldkirch-St. Gallen018
3.Visper Lions115
4.UH Appenzell011
5.Unihockey Basel Regio013
6.Aergera Giffers111
7.Floorball Uri015
8.Nesslau Sharks111
9.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17
10.UC Yverdon08

Quicklinks