Zug United

Die Auslosung der Viertelfinals des Swiss Mobiliar Cups ergab einige hochinteressante Partien. Bei den Männern kommt es u.A. zum Berner Derby, während bei den Frauen ein Unterklassiger sicher weiter ist. Auslosung Cup-Viertelfinals
In einem torreichen Spiel schickt Zug United die Burgdorf Wizards am Samstag mit einem 8:5-Sieg nach Hause. Erster Zuger Erfolg
Trotz einem missglückten Start ist es Piranha Chur gestern gelungen, das Heimspiel gegen Zug mit 7:3 für sich zu entscheiden. Mirca Anderegg legte mit ihren drei Toren und drei Assists den Grundstein für den Erfolg der Heimmannschaft. Piranha Churs hart umkämpfter Sieg
Im zweiten Saisonspiel wartete das ebenfalls punktelose Zug United auf die Floorball Riders. Die 75 Zuschauer durften ein spannendes und ausgeglichenes Spiel erleben, welches Zug United dank einem besseren Mitteldrittel mit 4:2 für sich entscheiden konnte. Erneut keine Punkte für die Riders
Der UHC Dietlikon schlägt im Startspiel der neuen Saison Zug United mit 4:2. Zur Premiere in der neuen Heimstätte Dietlikons gab es einen wenig attraktiven Kampf um die ersten Punkte zu sehen. Dietlikon schlägt Zug United
Die Swiss Mobiliar League der Frauen ist im Umbruch. Viele neue ausländische Spielerinnen wechselten in die höchste Liga. Schweizermeister Piranha Chur ist der gejagte Verein. Buntgemischte 4-Klassengesellschaft
Von Freitag bis Sonntag findet das zweite Swiss Unihockey Masters in Zürich statt. Sechs Männer- und vier Frauenteams messen sich in der Hardau, um den ersten Titel der Saison zu holen. Das Masters steht vor der Tür
Das Frauen-Vorbereitungsturnier Höfen Cup in Thun gewinnt Zug United vor dem überraschenden B-Ligisten Aergera Giffers. Höfen, Burgdorf und die Bern Capitals belegen die Ränge 3 bis 5. Zug United gewinnt Höfen Cup
Mit Juuli Hakkarainen (22) hat eine aktuelle finnische Nationalspielerin von NST Lappeenranta zu Zug United gewechselt. Hakkarainen zu Zug United
Nach durchzogenen Leistungen in den letzten Jahren zeigt Wiler-Ersigen am diesjährigen Czech Open ganz grosses Kino und steht nach Siegen über Tatran Stresovice und Dalen im Final. Bei den Frauen findet das Endspiel ohne Schweizer Beteiligung statt. Wiler ballert sich in den Final
59 von 61

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks