13.
10.
2017
NLA Männer | Autor: Streiter Constantin

NLA Männer, Vorschau 6. und 7. Runde

Eine weitere Doppelrunde steht bei den Männern auf dem Programm. Von Freitag bis Sonntag kommt es zu zahlreichen Duellen zwischen direkten Tabellennachbarn. Bleibt die Spitzengruppe beisammen oder schafft es ein Team, sich abzusetzen?

NLA Männer, Vorschau 6. und 7. Runde Zug und der HCR bestreiten am Samstag je ein "Sechs-Punkte-Spiel". (Bild: Damian Keller)

Malans und Rychenberg sind nicht wunschgemäss in die neue Saison gestartet. Umso brisanter deshalb das direkte Aufeinandertreffen am Samstag. Egal wie das Spiel ausgeht - am Sonntag steht für beide Teams zudem der schwere Gang zum Auswärtsderby bei Chur bzw. GC an. Chur Unihockey bestreitet sein erstes Spiel der Doppelrunde bereits am Freitag in Uster, während GC am Samstag niemand geringeren als den Meister Wiler-Ersigen zu Spitzenkampf empfängt.

Ebenfalls am Freitag spielt Floorball Köniz. Die Berner Vorstädter haben zuletzt gegen WaSa und Uster Punkte liegen gelassen und brauchen gegen die Tigers einen Dreier, um weiter um den ersten Platz mitreden zu können.

Heiss zu und her geht es in der zweiten Tabellenhälfte, die Teams auf den Rängen neun bis zwölf trennt ein einziger Punkt. Zug United steht im Heimspiel gegen WaSa bereits etwas unter Druck - bei einer Niederlage würde einer der härtesten Konkurrenten um einen Platz in den Playoffs bereits elf Punkte vor den Zentralschweizern liegen. Am Sonntag reist Zug dann nach Zuchwil für die Partie gegen Wiler-Ersigen.

Der UHC Thun, welcher anfangs Saison mit einem Sieg bei GC überraschte, ist mittlerweile auf den letzten Platz zurückgefallen. Nun warten mit den Kloten-Bülach Jets (am Samstag in Thun) und dem UHC Uster (am Sonntag, auswärts) zwei Direktduelle gegen ähnlich positionierte Teams.

Abgerundet wird die Doppelrunde mit dem Duell zwischen dem weiterhin überraschend stark aufspielenden WaSa und den Tigers Langnau, am Sonntag in St. Gallen. Anhand all dieser Direktduelle darf man äusserst gespannt sein, wie sich die Tabelle am Sonntagabend präsentiert.

 

NLA Männer, 6. Runde

Freitag, 13. Oktober
Floorball Köniz - Tigers Langnau
19:30 Uhr - Sporthallen Weissenstein, Bern

UHC Uster - Chur Unihockey
20:00 Uhr - Buchholz, Uster

Samstag, 14. Oktober
Zug United - UHC Waldkirch-St. Gallen
16:00 Uhr - Stadthalle Herti, Zug

HC Rychenberg Winterthur - UHC Alligator Malans
19:00 Uhr - Oberseen, Winterthur

UHC Thun - Kloten-Bülach Jets
19:00 Uhr - MUR, Thun

Grasshopper Club Zürich - SV Wiler-Ersigen
19:00 Uhr - Sporthalle Hardau, Zürich

 

NLA Männer, 7. Runde

Sonntag, 15. Oktober
Chur Unihockey - UHC Alligator Malans
15:00 Uhr - Gewerbliche Berufsschule, Chur

Grasshopper Club Zürich - HC Rychenberg Winterthur
16:00 Uhr - Sporthalle Hardau, Zürich

SV Wiler-Ersigen - Zug United
17:30 Uhr - Sportzentrum, Zuchwil

UHC Waldkirch-St. Gallen - Tigers Langnau
18:00 Uhr - Sporthalle Tal der Demut, St. Gallen

Kloten-Bülach Jets - Floorball Köniz
18:00 Uhr - Sporthalle Ruebisbach, Kloten

UHC Uster - UHC Thun
20:00 Uhr - Buchholz, Uster

Ins Team der 18. Runde haben es in der Defensive zwei Derbysieger geschafft. Christoph Camenisch (ein Tor zwei Assists beim 12:5 Sieg von Malans gegen Chur) und Rasmus... Team der Runde 18
Chur Unihockey wird im ersten Drittel des Bündner Derbys von Alligator Malans gleich mit 1:7 zerpflückt und verliert mit 5:12. Chur-Verteidiger Andreas Bürer bilanzierte... „Ein erstes Drittel zum Vergessen“
Wiler, Köniz und die Tigers halten sich schadlos und vergrössern den Abstand auf Rang vier. Dem HCR gelingt die Revanche gegen GC, während sich Uster im Kampf um die... NLA Männer, 18. Runde
Nach dem Cup-Halbfinals am Samstag geht es am Sonntag gleich in der Meisterschaft weiter. Das Spitzentrio könnte sich weiter absetzen, ausserdem stehen als Highlights Derbys... NLA Männer, Vorschau 18. Runde

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen130:7544
2.Floorball Köniz142:9240
3.Tigers Langnau139:10140
4.Grasshopper Club Zürich146:9934
5.UHC Alligator Malans118:9932
6.HC Rychenberg Winterthur116:11629
7.Zug United105:12221
8.Waldkirch-St. Gallen99:13421
9.UHC Uster101:12118
10.Chur Unihockey92:13518
11.Kloten-Bülach Jets84:13515
12.UHC Thun84:12712
1.piranha chur107:2938
2.UHC Dietlikon89:4729
3.Skorpion Emmental Zollbrück84:6028
4.Wizards Bern Burgdorf76:5428
5.R.A. Rychenberg Winterthur69:5822
6.Unihockey Berner Oberland49:5717
7.Aergera Giffers43:6411
8.UH Red Lions Frauenfeld41:978
9.Zug United39:716
10.Waldkirch-St. Gallen33:935
1.Unihockey Basel Regio129:8744
2.Floorball Thurgau126:8839
3.Ad Astra Sarnen136:10637
4.Unihockey Langenthal Aarwangen92:7534
5.Floorball Fribourg108:9032
6.UHC Sarganserland110:11027
7.Regazzi Verbano UH Gordola88:9825
8.I. M. Davos-Klosters120:11623
9.UHC Grünenmatt81:10322
10.Ticino Unihockey108:13217
11.Pfannenstiel Egg63:10111
12.RD March-Höfe Altendorf81:13610
1.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf91:4441
2.UHC Laupen ZH100:5035
3.Unihockey Basel Regio83:7331
4.FB Riders DBR68:5729
5.UH Lejon Zäziwil82:7925
6.Mendrisiotto Ligornetto63:9324
7.Floorball Uri70:8918
8.UHC Trimbach47:1191

Quicklinks