Unihockey Tigers Langnau

Als Ergänzung der wegziehenden Spieler Marc Dysli (Verteidiger, zu Schweizermeister Alligator Malans) und Marcel Berger (Stürmer, neuer Klub noch nicht bekannt) konnten die NL-erprobten Stefan Held (Jahrgang 83, Verteidiger von UHU Laupen-Bern) und Andreas Gygax (Jahrgang 74, Stürmer von den... Mutationen bei Uh Zäziwil-Gauchern
Die zurückgetretenen Trainerassistenten der Junioren Elite A Daniel Abrecht (Studium) und Stephan Arn (Familie) konnten kompetent ersetzt werden. Neue Assistenten unter Trainer Meff Geissbühler werden in Zukunft die ehemaligen Zäziwil-Spieler Bernhard Schenk und Martin Küenzi sein. Der Trainerstab ist komplett
Mit Yvan Jungo, Fabian Köstinger (beide Aergera Giffers) Stefan Minder und Christian Wälchli (Sense) wechseln vier junge Deutschfreiburger zu den Könizern in die NLA. Ebenfalls zum Team stossen wird Nationalmannschaftskeeper Niklaus Steck (Zäziwil-Gauchern). Quintett zu Floorball Köniz in die NLA
Nach der sportlich überaus erfolgreichen Saison für die Alligatoren kann nun auch ein erster Erfolg an der Transferfront erzielt werden. Der 21-jährige Nationalmannschaftsverteidiger Marc Dysli wird auf kommende Saison hin ein Alligator. Der erfahrene Verteidiger beschreitet damit den gleichen... Marc Dysli wird ein Alligator
Alligator hat zum sechsten Mal in folge den Finaleinzug geschafft. Dank einem 8:6-Sieg im fünften und entscheidenden Play-Off-Halbfinal wurde ein sehr starkes Zäziwil geschlagen. Herren NLA: Alligator schafft es doch noch
In einem weiteren Krimi unterliegen die Alligatoren trotz gutem Spiel mit 9:8 gegen ein erneut sehr gut spielendes Zäziwil. Herren NLA: Trotz gutem Spiel 4. Halbfinal mit 8:9 verloren
Als Vorschau auf die nächste Meisterschaftsrunde veranstaltet unihockey.ch ein Toto mit Exponenten aus der Unihockeyszene. Als dritter Gegner von Anne Soumalainen tritt der Pressesprecher von Zäziwil-Gauchern Daniel Hostettler an. Kann er wie "seine" Jungs gegen Malans überzeugen? Vorschau-Toto: Kann auch der Pressesprecher von Zäziwil überraschen.
Alligator verliert das dritte Play-off Halbfinalspiel diskussionslos mit 5:11 und hat somit den ersten Matchball für die Finalqualifikation vergeben. Die Serie steht nun 2:1. Herren NLA: Zäziwil schlägt zurück
Auch das zweite Spiel der Halbfinalserie gegen den UHC Alligator Malans innerhalb von drei Tagen endete für Uh Zäziwil-Gauchern mit einer unglücklichen Niederlage nach Verlängerung. Am Ostermontag lautetete das Resultat 5:6 (1:2, 2:1, 2:2, 0:1). Herren NLA: 2. Niederlage nach Verlängerung für Zäziwil
Die Prognose hat eine enge Serie voraus gesagt und das erste Spiel hat dann auch schon gehalten, was die Experten vorher gesagt haben. Die Alligatoren gewinnen in einer ausgeglichenen Partie gegen ein vor allem kämpferisch überzeugendes Uh Zäziwil-Gauchern mit 5:4 nach Verlängerung. Herren NLA: Alligator gewinnt 1. Play-Off-Halbfinal mit 5:4 n.V.
168 von 172

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks