07.
10.
unihockey.ch | Autor: Keller Damian

Printmagazin 168

Diese Liebe geht unter die Haut - Sarnens Schwede Robin Markström liess sich das Obwaldner-Kantonswappen tättowieren, wie er in der Oktober-Ausgabe unseres Printmagazins beweist. Dazu präsentieren wir die Schnellstarter der NLA, sagen Michael Zürcher und Margrit Scheidegger Adieu und versuchen Faluns Zwillinge auseinander zu halten.

Printmagazin 168 Robin Markström am Sarnersee, wo der Schwede heimisch geworden ist. (Bild: Simon Abächerli)

Die Oktober-Ausgabe des Printmagazins bringt wieder einen bunten Strauss an Themen, um die kühler und nasser gewordenen Tage mit etwas Lektüre auf dem Sofa besser zu überstehen. Wir entschieden uns für Sarnens Verteidiger Robin Markström als Coverboy, der uns verspricht, dass sein Team diese Saison noch mutiger auftreten wird. Die 1. Liga liefert gerade Schlagenzeilen, indem ihre Vertreter NLA-Vereine aus dem Cup kegelten - wir präsentieren die grosse Rundumschau über beide Gruppen der dritthöchsten Liga. Auch der Blick ins Ausland darf nicht fehlen. Wir begleiten den finnischen F-liiga-Falken bei seinem Jungfernflug und spielen bei Faluns Frauen bei drei Zwillings-Pärchen "suche den Unterschied".

37441.jpg
Cover Oktober 2020

 

Die aktuelle Ausgabe des Magazins kann an vereinzelten Kioskstellen erstanden werden, es empfiehlt sich aber selbstverständlich ein Abo für alle Ausgaben. Hier geht es zu den Leseproben der aktuellen Ausgabe. Die bestehenden Abonnentinnen und Abonnenten bitten wir wie immer, uns Adressänderungen laufend zu melden. Das hilft uns bei der korrekten Zustellung der Ausgaben enorm.

 

 

 

Alle Themen der Oktober-Ausgabe im Überblick:

Kurznews
Spezielle EFT in St. Gallen, erste Runde mit Verletzungen, geehrte Gämperli, Nick Pfisters Tor-Premiere. Dazu wird gut gebrüllt.

Heimisch geworden
Vor sechs Jahren verliess Robin Markström die Millionenstadt Stockholm und zog ins ländliche Emmental. Inzwischen ist der Verteidiger in Obwalden sesshaft und Sarnens wichtigster Spieler geworden.

37434.jpg
Robin Markström zeigt sein Obwalden-Tattoo. (Bild: Simon Abächerli)

Pingpong
unihockey.ch nimmt es mit Tanja Stella (Jets) und Dario Dolder (Lions Konolfingen) kurz persönlich.

Die Schnellstarter
Die Liga-Neulinge im Fokus. Wer schlägt auf Anhieb ein, wer braucht Anlaufzeit?

Wechsel der Fronten
Neben Matthias Hofbauer beendete mit Michael Zürcher ein weiterer grosser Name seine Aktivkarriere, der eine ganze Generation an Spielern prägte. Neu amtet «Züri» als Sportchef bei GC.

37436.jpg
Michael Zürcher beim Meistertitel 2016. (Bild: Michael Peter)

Existenz-Kempf
Nach zwei Playoff-Qualifikationen könnte es für Laupen in der dritten NLA-Saison eng werden. Cheftrainer Yves Kempf weiss um den Qualitätsverlust im Sommer. Hat er die Kraft, um das Team nach den Abgängen neu zu formieren?

Plötzlicher Rücktritt
Ein Schlag ins Gesicht beendete die lange Karriere Margrit Scheideggers, die eigentlich weitermachen wollte. Die Energie der 30-jährigen Stürmerin wird den Red Ants fehlen.

37437.jpg
Margrit Scheidegger in ihrem letzten Spiel. (Bild: Damian Keller)

Alberne Staffel
Ein spätsommerliches Tagebuch zur Silly Season in Zeiten von Corona und Instagram - und eine Lobeshymne an die gute alte Pressemitteilung.

Offenes Rennen
Die 1. Liga der Männer im Fokus - wenn Aussenseiter die aufstiegshungrigen Favoriten ärgern. Was die Liga zu bieten hat, zeigten zuletzt auch die Siege im Cup gegen A-Ligisten.

Selten allein
Faluns Frauen sammeln Zwillinge und streben den Titel an. Künftig sollen nicht nur die Männer des Vereins Gold hamstern.

37440.jpg
Faluns Zwillinge auf einen Blick.

Falke hebt in Pandemie ab
Finnlands F-liiga startete mitten im Covid-19-Unwetter. Und nicht nur deshalb mit Problemen, die nichts mit Sport zu tun haben.

Kolumne
Was bleibt hängen? Von Tipp-Kick-Schlachten auf dem Stubentisch und glühenden Spielkonsolen.

Den Markt sondieren, dein Team auswählen, im Budget bleiben und Punkte sammeln. Ab sofort kannst du bei unihockey.ch - the game wieder dein persönliches NLA-Team... unihockey.ch - the game 2020/21
Wie bewältigen die Topvereine die Corona-Krise? Wie werden Nati-Cracks dank der Armee Halbprofis? Warum stürmen Tschechinnen die NLA? Wie wohl fühlt sich der Bündner Paolo... Printmagazin 165/166
Wir entlassen euch mit einer geballten Ladung Unihockeyfutter in die Sommerpause. Im Zentrum stehen grosse Porträts über Jan Bürki, Joshua Schnell, Chiara Gredig, Pontus... Printmagazin 163/164

Community Updates

Tabellen

1.SV Wiler-Ersigen35:163.000
2.Grasshopper Club Zürich37:172.600
3.Tigers Langnau31:222.400
4.Floorball Köniz31:82.250
5.UHC Alligator Malans24:181.800
6.Chur Unihockey28:231.800
7.Zug United34:381.333
8.Waldkirch-St. Gallen26:281.200
9.HC Rychenberg Winterthur27:301.200
10.UHC Uster19:290.600
11.UHC Thun15:320.000
12.Ad Astra Sarnen6:520.000
1.piranha chur60:212.714
2.Kloten-Dietlikon Jets47:202.429
3.Skorpion Emmental Zollbrück32:232.000
4.Wizards Bern Burgdorf22:271.833
5.UHC Laupen ZH25:291.429
6.R.A. Rychenberg Winterthur25:291.286
7.Zug United25:361.143
8.Unihockey Berner Oberland27:251.000
9.UH Red Lions Frauenfeld23:430.857
10.FB Riders DBR13:460.429
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks