17.
09.
2009

Welche Farbe hat dein Ball?

Boesch Klaus

Von: Boesch
Klaus

Selbst als Rivellatrinker war es in meiner Jugend noch einfach. Es gab zwar schon zwei Varianten des Milchserum-Getränkes - so alt bin ich nun auch wieder nicht - , aber grundsätzlich wurde mit der Bestellung „Ein Rivella bitte" die Farbe rot impliziert. Die Kalorienbewussten mussten explizit ein Rivella blau fordern, um die gewünschte Erfrischung zu erhalten. Aber selbst das Kultgetränk der Eidgenossen sah sich im Sog der Globalisierung genötigt dem erfolgreichen Duo zwei Geschwister an die Seite zu stellen. Nun führt die Bestellung „Ein Rivella bitte" unweigerlich zur Frage „Rot, blau oder grün (gelb trinkt scheinbar niemand)?" Darum habe ich - obwohl ich mittlerweile ein (kühles) Rivella grün favorisiere - zum Mineral gewechselt. Sollte da die „mit oder ohne"-Frage allerdings zum Standard werden, muss ich mich erneut neu orientieren.

Was hat das ganze mit Unihockey zu tun, mag sich der geneigte Leser nun fragen. Gut, Rivella hat schon vor Jahren die Attraktivität unseres Lieblingssports richtig eingeschätzt und die Journallistengilde bei den internationalen Anlässen in der Schweiz vor dem Verdursten bewahrt - dafür vielen Dank -, aber auf die Farbe des Balls nahm Rivella keinen Einfluss.

Dank „Score!" stellt sich die Frage nach der Ballfarbe nun aber vor jedem SML-Spiel. „Rot" oder „Weiss" heisst die Frage bei den Männer. Auch wenn mich farbige Bälle in meiner Amateurkarriere als Torhüter stets irritiert haben, bin ich überzeugt, dass die Cracks damit weniger Probleme haben werden. Die Frage „cassis" oder „rosa", welche es in Zukunft vor einem Frauenspiel zu beantworten gibt, wirft hingegen ganz andere Fragen auf:

  • Steigert man so wirklich die Attraktivität?
  • Ist „Cassis" wirklich eine Farbe?
  • Ist der nächste Schritt der Feminisierung eine gepolsterte Schaufel?

Die Qualität der neuen Bälle soll hier kein Thema sein. Die Frage „Genoppt oder glatt?" wird im Printmagazin erörtert.

Aus meiner Sicht ist der im Vergleich zu Sportarten wie Fussball geringe Niveauunterschied zwischen Männern und Frauen einer der grossen Vorteile des Unihockeys. Darauf sollte man aufbauen, auch wenn die Männer manchmal das Gefühl haben sie kriegen vom Kuchen zu wenig ab. Beginnen wir jedoch, die Regeln nach Geschlechtern zu separieren, geben wir einen unserer grössten Trümpfe aus der Hand.

 

Pound loose change are prducoed by the Regal Great in Llantrisant, Wales inside sects which includes 23.20.202.240

11:03:18
30. 09. 2012
Pound loose change are prducoed by the Regal Great in Llantrisant, Wales inside sects which includes 1 dollar, a pair of pence, a few pence, ten pence, twenty pence, one lb and two lbs.
Ich habe noch heute im Ohr, wie Matthias Hüppi in die Mikrofone von SRF brüllte: «Türkyilmaz. Türkyilmaz... Kubilay Türkyilmaz könnte die Schweiz zum Sieg schiessen in... Das Wunder von Neuenburg
Die allererste Unihockey-WM 1996 in Schweden ging noch ziemlich unbemerkt an mir vorbei. Für mich stand damals das lokale Schaffen im Verein im Vordergrund - „wer bringt am... Prager Geschichten
Die Bekanntgabe von Jyri Korsman als neuer Trainer von Floorball Köniz ab nächster Saison löste einen Schwall an Mitteilungen aus. Trainerkollegen und ehemalige Spieler... Professor Korsman
Auf die Saison wird es drei neue Regeln geben. So zumindest kann man das auf (sehr) einschlägigen Websites (vermutlich ist hier der Plural schon falsch) lesen. Eigentlich ist... Cool, vernünftig und dämlich

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Köniz026
2.SV Wiler-Ersigen024
3.UHC Alligator Malans018
4.Grasshopper Club Zürich124
5.Tigers Langnau015
6.Chur Unihockey013
7.Zug United015
8.Waldkirch-St. Gallen013
9.UHC Thun010
10.HC Rychenberg Winterthur014
11.UHC Uster07
12.Ad Astra Sarnen03
1.R.A. Rychenberg Winterthur012
2.Kloten-Dietlikon Jets020
3.piranha chur114
4.Zug United012
5.Skorpion Emmental Zollbrück010
6.UH Red Lions Frauenfeld05
7.UHC Laupen ZH111
8.Wizards Bern Burgdorf07
9.Unihockey Berner Oberland18
10.FB Riders DBR05
1.RD March-Höfe Altendorf028
2.Floorball Thurgau029
3.Unihockey Basel Regio026
4.UHT Eggiwil118
5.Unihockey Langenthal Aarwangen114
6.UHC Sarganserland025
7.I. M. Davos-Klosters115
8.Kloten-Dietlikon Jets019
9.Ticino Unihockey013
10.Floorball Fribourg015
11.Regazzi Verbano UH Gordola015
12.UHC Grünenmatt017
1.UH Lejon Zäziwil025
2.Waldkirch-St. Gallen018
3.Visper Lions115
4.Aergera Giffers19
5.UH Appenzell07
6.Nesslau Sharks08
7.Unihockey Basel Regio011
8.Floorball Uri011
9.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf16
10.UC Yverdon07

Quicklinks