News

Aufsehenerregende Transfers blieben während der Silly Season in Finnland aus. Die Top-Teams setzten auf Kontinuität und die Nationalspieler bleiben ihren Klubs treu. Noch offen ist die Zukunft von Superstar Peter Kotilainen. Finnische Top-Teams mit Kontinuität
Der zweifache Weltmeister Krister Savonen wird nach mehreren Hirnerschütterungen nicht mehr aufs Spielfeld zurückkehren. Den Rücktritt verkündete der 26-jährige Verteidiger nach dem Meistertitel von Classic Tampere. In den Saisons 2019/2020 und 2020/2021 spielte Savonen für den SV... Savonen zieht Schlussstrich
Mit 6:4 gewinnt Classic Tampere das sechste Spiel in der Final-Serie gegen Nokian KrP und kürt sich damit zum finnischen Meister. Es ist für den Liga-Dominator bereits der sechste Meistertitel in Folge. Classic schreibt Geschichte
In Finnland kann am Montag Classic mit einem Sieg den sechsten Meistertitel in Folge einheimsen. Die erste Chance hat das Team aus Tampere allerdings am Freitag vergeben, Widersacher Nokian hält in der Serie dagegen. Classic vor sechstem Titel
TPS Turku gewinnt in der Frauen-Finalserie der F-Liiga das sechste Spiel mit 4:3 nach Verlängerung und erzwingt damit ein Entscheidungsspiel. Die «Finalissima» mit den drei Schweizerinnen Seraina Fitzi, Céline Stettler und Jelena Zurbriggen steigt am Samstagnachmittag. "Belle" im Schweizer-Final
In der finnischen F-Liiga haben sich in den Playoff-Viertelfinals die vier Mannschaften durchgesetzt, die nach der Qualifikation die ersten vier Ränge belegt hatten. Für Happee Jyväskylä mit dem verletzten Starspieler Peter Kotilainen ist derweil die Saison beendet. Favoriten setzen sich durch
Wegen eines Knochenbruchs an der rechten Hand fällt Céline Stettler für 5-7 Wochen aus. Trotz der Verletzung bestritt die Schweizer Nationalspielerin Anfang Januar noch den finnischen Cupfinal. Die Bernerin hofft, in den Playoffs wieder für ihren Klub PSS auflaufen zu können. Cupsieg mit gebrochener Hand
Der finnische Nationalspieler Krister Savonen hat sich entschlossen, das Unihockeyfeld in dieser Saison nicht mehr zu betreten. Der ehemalige Akteur des SV Wiler-Ersigen hatte im Herbst seine sechste Gehirnerschütterung erlitten und verpasste dadurch auch die Heim-WM im Dezember. Savonen beendet die Saison
Vor zwei Wochen wurde Juha Kivilehto ins Allstar-Team der Männer-WM in Helsinki berufen. Heute wird der Finne 40 Jahre alt. unihockey.ch beschenkte Kivilehto schon nach dem WM-Halbfinal - als Dienstleister für Olli Oilinki. Beschenkter Kivilehto
Der finnische Verein Happe Jyväskylä muss in den kommenden zwei Spielen auf Superstar Peter Kotilainen verzichten. Der MVP der WM 2016 wurde im Spiel gegen LASB kurz vor Schluss mit einer Roten Karte unter die Dusche gestellt. Kotilainen gesperrt
1 von 16

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks