08.
11.
2020
unihockey.ch | Autor: Keller Damian

Printmagazin 169

Nick Pfister und Janis Lauber legten mit den Tigers einen starken Saisonstart hin. Dass die jungen Emmentaler das Cover der November-Ausgabe des Printmagazins mit Maske zieren, zeugt vom aktuellen Unterbruch der Liga. Das Magazin bietet trotzdem oder erst recht eine breite Themenpalette - Zeit zum Lesen haben wir jetzt ja alle.

Printmagazin 169 Die Jungtiger Nick Pfister (l.) und Janis Lauber waren bis zum Unterbruch auf Kurs. (Bild: Til Bürgy)

In der aktuellen Ausgabe des Magazins gehen wir der Frage nach, warum es in rund 40 Jahren Unihockey praktisch keine Secondos in die Schweizer Nationalteams geschafft haben. Ist es einfach eine Frage der Zeit? Beim ehemaligen Internationalen Nico Scalvinoni kam schon der Grossvater aus Italien in die Schweiz. Auch bei den WaSa-Brüdern Rohit und Rahul Chiplunkar, die wir porträtieren, zog schon der Grossvater von Indien in die Schweiz um.

Wir fragen Simone Wyss, ob sie ihren Rücktritt vom Rücktritt schon bereut und was der jungen Generation noch fehlt. Wir tauchen in die NLB der Männer ein und erkundigen uns bei Basel Regio, wie es nach den schweren Verletzungen der beiden Finnen weitergeht. Dazu haben wir uns mit Jets-Legionär Jacob Glas unterhalten, der vor wenigen Monaten noch für Storvreta auflief.

 

37535.jpg
Cover der November-Ausgabe 2020

 

Die aktuelle Ausgabe des Magazins kann an vereinzelten Kioskstellen erstanden werden, es empfiehlt sich aber selbstverständlich ein Abo für alle Ausgaben. Hier geht es zu den Leseproben der aktuellen Ausgabe. Die bestehenden Abonnentinnen und Abonnenten bitten wir wie immer, uns Adressänderungen laufend zu melden. Das hilft uns bei der korrekten Zustellung der Ausgaben enorm.

 

 

 

Alle Themen der November-Ausgabe in der Übersicht:

Kurznews
Schweden spielt, Wigrén wechselt, Absagen en masse, die Mobi verlängert. Dazu wird gut gebrüllt.

Gebremste Tiger
Den Tigers gelang ein unerwartet starker Saisonstart. Ein guter Mix aus Jung und Alt lässt Hoffnung auf bessere Zeiten aufkommen.

Pingpong
unihockey.ch nimmt es mit Lara Thierstein (Lejon Zäziwil) und Claudio Mutter (Wiler-Ersigen) kurz persönlich.

37541.jpg
Lejon-Stürmerin Lara Thierstein stellt sich den Pingpong-Fragen.

Ehrgeizige Brüder
Rahul und Rohit Chiplunkar sorgen mit WaSa für Furore. Die aus Indien stammenden Brüder haben mit der Schweizer A-Nati ein klares Ziel vor Augen.

Zwischenbilanz
Die Top-Transfers der Liga.

Ehrenrunde mit Hindernissen
Im Frühling erklärte Simone Wyss den Rücktritt vom Rücktritt, noch ehe sie zurücktreten konnte. Den Entscheid bereut sie nicht.

Sie nennen ihn Köbi
Bei den Jets sieht bisher fast nichts rosig aus. Aufgefallen ist aber der neue Schwede Jacob Glas, der mit Storvreta grosse Erfolge feierte.

37539.jpg
Jacob Glas im Sandwich der Thurgauer Finnen. (Bild: Sandro Schmuki)

Verletzungshexe
Basels neuer Finne Janne Hyvönen sollte mit Landsmann Otto Blomqvist zum Aufstieg beitragen. Nun sind beide schwer verletzt. Holen die Basler Ersatz?

Scrabble für Anfänger
Im Schweizer Unihockey sind kaum Secondos zu finden - im obersten Leistungsbereich schon gar nicht. Alles nur eine Frage der Zeit?

Wie der Sohn, so der Vater
Dass Familienmitglieder gemeinsam auf dem Platz stehen, ist keine Seltenheit - aber Vater und Sohn? Beim 1.-Ligisten Deitingen ist die Ausnahme zu sehen.

Schweinebacke
Er litt an Spielsucht, verliess freiwillig das Nationalteam und gehört zu den grössten Trash-Talkern der SSL. Mullsjö-Stürmer Kim Ganevik ist eine wandelnde Schlagzeile.

37542.jpg
Mullsjö-Stürmer Kim Ganevik sorgt auf und neben dem Platz für Schlagzeilen. (Bild: Per Wiklund)

Drei der vier unihockey.ch-Sommercamps für Kids im Juli sind restlos ausgebucht. Zur Ergänzung der Leiterteams sind noch Trainer oder NLA/NLB-Cracks herzlich willkommen. Volle Camps, Leiter noch willkommen
Eine geballte Ladung Unihockey in der Aprilausgabe des Printmagazins. Wir porträtieren u.a. Marco Louis (Wiler), Remo Buchli (Alligator), Lisa von Arx/Noelle Weis (Wizards)... Printmagazin 186
Zwei Wochen Arbeit, zwei Wochen Profi. Noah Püntener nutzt die Spitzensportförderung der Armee und zahlt die Freiheiten mit Leistung zurück. Weitere Themen in der... Printmagazin 185
In der Februar-Ausgabe des Printmagazins gehts darum, ob Nicolas Ammann den UHC Thun in der NLA halten kann. Hat Zugs Polin Weronika Noga den falschen Pass? Schiesst das Duo... Printmagazin 184

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+7154.000
2.Floorball Köniz+4047.000
3.SV Wiler-Ersigen+3847.000
4.Zug United+1238.000
5.HC Rychenberg Winterthur+834.000
6.UHC Alligator Malans+2132.000
7.UHC Uster-1031.000
8.Waldkirch-St. Gallen-1130.000
9.Chur Unihockey+529.000
10.Tigers Langnau-1028.000
11.Ad Astra Sarnen-6711.000
12.UHC Thun-979.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+9448.000
2.Skorpion Emmental Zollbrück+9248.000
3.piranha chur+5744.000
4.Red Ants Winterthur-1027.000
5.Wizards Bern Burgdorf+723.000
6.Unihockey Berner Oberland-522.000
7.Zug United-1822.000
8.UHC Laupen ZH-2320.000
9.FB Riders DBR-7313.000
10.UH Red Lions Frauenfeld-1213.000
1.Floorball Thurgau+10056.000
2.Unihockey Basel Regio+4944.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+2641.000
4.Regazzi Verbano UH Gordola+036.000
5.Ticino Unihockey-337.000
6.UHC Grünenmatt+331.000
7.UHT Eggiwil-1931.000
8.UHC Sarganserland-2330.000
9.Floorball Fribourg-1328.000
10.I. M. Davos-Klosters-3223.000
11.Unihockey Langenthal Aarwangen-3423.000
12.RD March-Höfe Altendorf-5410.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6352.000
2.UH Appenzell+3541.000
3.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+2839.000
4.Aergera Giffers+2232.000
5.UH Lejon Zäziwil+726.000
6.Nesslau Sharks-1323.000
7.Unihockey Basel Regio-1422.000
8.UC Yverdon-2917.000
9.Floorball Uri-3610.000
10.Visper Lions-638.000

Quicklinks