UHC Uster

Der Höhepunkt im Vorbereitungsprogramm des NLB-Aufsteigers ist sicherlich das eigene Grossfeldturnier Ende August. Vorbereitungsprogramm UHC Uster
Das Kader des NLB-Aufsteigers UHC Uster ist nun definitiv komplett. Gestern Montag traf der 20jährige Schwede Mikael Lundin in der Schweiz ein. Er wird am Mittwoch mit seiner neuen Mannschaft ins Trainingslager nach Frutigen einrücken und dabei auch seine Mannschaftskollegen näher kennenlernen. Schwedische Verstärkung für den UHC Uster
Erstmals in der Vereinsgeschichte organisiert der UHC Uster ein reines Grossfeld-Turnier. Das Einladungs-Turnier für Nationalliga-Vereine findet am Wochenende vom 31. August/1. September 2002 statt. 1. Ustermer-Cup mit hochstehendem Teilnehmerfeld
UHC Uster schlägt im Derby Pfannenstil und ist somit im Cup eine Runde weiter. Favorit setzt sich im Derby durch
Die Kaderplanungen beim NLB-Aufsteiger UHC Uster sind weitgehend abgeschlossen. Das Gros der Aufstiegsmannschaft bleibt zusammen. Daneben wurde das Kader punktuell verstärkt. Kadermutationen beim UHC Uster
Vor der Rekordkullisse von über 600 Zuschauern und trotz eines Traumstarts mussten sich die Ustermer Erstliga-Unihockeyaner den routinierten Hünenbergern mit 6:8 geschlagen geben. Somit wurde die Entscheidung in dieser Serie um eine Woche vertagt und die Ustermer müssen noch einmal nach... Herren NLB: Entscheidung um Aufstieg vertagt
Nach dem 2:5-Auswärtssieg im ersten Auf-/Abstiegsspiel gegen Einhorn Hünenberg, benötigt der UHC Uster noch einen Sieg für den Aufstieg in die NLB. Die junge Ustermer Mannschaft wird alles daran setzen den zweiten Punkt im heimischen Buchholz einzufahren. Schafft der UHC Uster die Sensation?
Die jungen Ustermer Erstliga-Unihockeyaner überraschen weiterhin positiv. Mit einer kämpferischen Leistung zwangen sie die Einhörner aus Hünenberg gleich im ersten Auswärtsspiel in die Knie und führen somit in der Serie mit 1:0. Herren NLB: Aufstieg zum greifen nahe
Dank einem Blitzstart und einem furiosen ersten Drittel, besiegten die Ustermer Erstliga-Unihockeyaner Biel-Seeland mit 8:4. Dank diesem Erfolg haben sie sich vorzeitig für die Aufstiegsplayoffs zur NLB qualifiziert. 1. Liga-Playout: Souverän für Aufstiegsspiele qualifiziert
140 von 141

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks