News

Die Schweiz geht im Mitteldrittel des zweiten Vorrunden-Spiels gegen Finnland unter und liegt nach 35 Minuten mit 0:7 zurück. Im Schlussdrittel kommt mit sechs gegen fünf Feldspielerinnen Hoffnung auf, die Hypothek ist jedoch zu gross und die Schweiz verliert 5:9. Zu spätes Erwachen
Am ersten Tag der Weltmeisterschaft in Singapur drückten die beiden Top-Favoriten aus Schweden und Finnland bereits mächtig aufs Gaspedal. Wichtige Startsiege gelangen neben der Schweiz auch Deutschland, Singapur und Estland. Schweden und Finnland mit Machtdemonstrationen
Alle Resultate, der komplette Spielplan, Matchberichte, Bilder sowie Interviews rund um die Frauen-Weltmeisterschaft 2023 in Singapur kompakt zusammengefasst. Alles zur Frauen-WM 2023
Kurz vor Spielhälfte erlöste Céline Stettler die Schweiz im Auftaktspiel gegen Norwegen mit dem ersten Treffer. Ein Gespräch mit der „Dosenöffnerin", für die das Duell mit Finnland morgen eine spezielle Angelegenheit sein wird. Céline Stettler: „Die Finninnen verstehen mein Fluchen“
Die Schweizerinnen gewinnen das erste Spiel der Frauen-WM gegen Norwegen mit 8:2. Ein Doppelschlag kurz vor der zweiten Pause bringt die Vorentscheidung für das Team von Oscar Lundin kurz nach der einzigen Druckphase der Skandinavierinnen. Schweiz geduldig zum Auftaktsieg
Deutschland und Dänemark wollen sich in den Gruppen C und D eine gute Ausgangslage für die Playoffs verschaffen, um den Sprung in den Viertelfinal zu realisieren. Die Däninnen müssen bei diesem Unterfangen jedoch auf ihre beste Spielerin verzichten. Singapur kommt in den Genuss des... Viertelfinal als Ziel
Rekord-Weltmeister Schweden kehrt für die 14. WM der Frauen an den Ort zurück, an dem es letztmals kein Gold gab. Tschechien will in Singapur endlich seine zweite Medaille holen, während Polen und die Slowakei - die beiden Aussenseiter der Gruppe B - den 5. Platz ins Visier nehmen. Trauma vergessen machen
In der Gruppe A der Frauen-WM in Singapur wird von Samstag bis Montag um eine möglichst gute Ausgangslage für die KO-Phase gespielt. Die Schweiz und Finnland, die an den letzten Weltmeisterschaften jeweils die Ränge zwei und drei belegten, steigen als klare Favoritinnen gegenüber Lettland... Zwei Favoriten und eine Unbekannte
Die 25-jährige Isabelle Gerig wird als Captain des Schweizer Frauen-Nationalteams ihr Team an der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Singapur auf das Spielfeld führen. Isabelle Gerig Nati-Captain in Singapur
Am Sonntag, 3. Dezember kommt es in Singapur zum Top-Duell in der Schweizer Gruppe. Das Team von Oscar Lundin trifft um 10:00 Uhr Schweizer Zeit auf die finnischen Vizeweltmeisterinnen. Wir werfen einen Blick auf das WM-Kader Finnlands. Liga-Topskorerinnen vor WM-Debüt
4 von 82

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks