01.
12.
2016

Schock: Unihockey verboten!

Keller Damian

Von: Keller
Damian

Da Unihockey alle anderen Sportarten bezüglich Verletzungsgefahr schlägt und gemäss einer neuen Studie schlimme Langzeitfolgen zeigt, wird der Sport sofort eingestellt! Die WM in Lettland ist abgesagt! Nein. Natürlich nicht. Alles gelogen. Bullshit. Unihockey wird weiter gespielt, eine solche Studie gibt es nicht. Aber Sie haben den Artikel angeklickt, oder?

Im amerikanischen Wahlkampf waren bewusste Falschmeldungen der grosse Renner. Der „Tagesanzeiger" berichtete ausführlich darüber, wie ein frei erfundener Artikel mit dem Titel „Clinton empfiehlt Trump als Präsident - er ist ehrlich und lässt sich nicht kaufen" auf Facebook 480'000-mal geteilt wurde - während die Enthüllung der „New York Times", wonach Trump 1995 eine Milliarde Dollar Verlust erklärte, dreimal weniger oft verbreitet wurde. Dass erfundene Geschichten mehr Leser haben als sauber erarbeitete Storys, ist erschütternd. Die Fähigkeit, News auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu untersuchen, scheint noch nicht weit entwickelt zu sein. Ein Blick, nichts überlegen, die Quelle nicht hinterfragen, weiterleiten - dumm. Dabei sind es nicht einmal nur die politischen Lager, die solche Falschmeldungen streuen. Manchmal geht es auch einfach ums Geld. Der „Tagesanzeiger" berichtete über eine Gruppe von mazedonischen Teenagern, die „Newsseiten" betrieben. Schlagzeilen wie „Der Beweis: Obama wurde in Kenia geboren, Trump hatte recht" führten zu so vielen Klicks im Netz, dass einzelne Seiten bis zu 5000 Dollar pro Monat abwarfen. Mit frei erfundenem Müll, der von dämlichen Menschen weiterverbreitet wurde. Und dieser Müll könnte sogar das Wahlergebnis beeinflusst haben.

Jetzt hat Unihockey wenig mit den amerikanischen Wahlen zu tun. Trotzdem möchte ich betonen: unihockey.ch wird immer eine Plattform von echten News bleiben. Ausrufezeichen werden nur im Notfall gesetzt. Dramatische Titel, die sich beim Anklicken des Artikels in Luft (oder ein Werbefilmchen) auflösen, wird es bei uns nicht geben. Falschmeldungen gibt es nur einmal pro Jahr - am 1. April. Wenn Sie die Artikel trotzdem anklicken, freut mich das. Auch wenn wir bewusst keinen skandalträchtigen Titel gewählt haben. Irgendwie vertreten wir die altmodische Meinung, dass es auf Inhalt und Wahrheit ankommt. In diesem Sinne soll auch der reisserische und falsche Titel dieses Blogs eine Ausnahme bleiben.

 

Ich habe noch heute im Ohr, wie Matthias Hüppi in die Mikrofone von SRF brüllte: «Türkyilmaz. Türkyilmaz... Kubilay Türkyilmaz könnte die Schweiz zum Sieg schiessen in... Das Wunder von Neuenburg
Die allererste Unihockey-WM 1996 in Schweden ging noch ziemlich unbemerkt an mir vorbei. Für mich stand damals das lokale Schaffen im Verein im Vordergrund - „wer bringt am... Prager Geschichten
Die Bekanntgabe von Jyri Korsman als neuer Trainer von Floorball Köniz ab nächster Saison löste einen Schwall an Mitteilungen aus. Trainerkollegen und ehemalige Spieler... Professor Korsman
Auf die Saison wird es drei neue Regeln geben. So zumindest kann man das auf (sehr) einschlägigen Websites (vermutlich ist hier der Plural schon falsch) lesen. Eigentlich ist... Cool, vernünftig und dämlich

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich+133.000
2.Ad Astra Sarnen+53.000
3.UHC Uster+43.000
4.SV Wiler-Ersigen+33.000
5.Tigers Langnau+13.000
6.Zug United+12.000
7.UHC Alligator Malans-11.000
8.Floorball Köniz-10.000
9.Chur Unihockey-30.000
10.Waldkirch-St. Gallen-40.000
11.HC Rychenberg Winterthur-50.000
12.UHC Thun-130.000
1.Kloten-Dietlikon Jets+103.000
2.R.A. Rychenberg Winterthur+33.000
3.piranha chur+33.000
4.FB Riders DBR+23.000
5.Skorpion Emmental Zollbrück+13.000
6.Unihockey Berner Oberland-10.000
7.Zug United-20.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-30.000
9.Wizards Bern Burgdorf-30.000
10.UHC Laupen ZH-100.000
1.Floorball Thurgau+103.000
2.Unihockey Basel Regio+63.000
3.Ticino Unihockey+53.000
4.UHC Grünenmatt+43.000
5.UHT Eggiwil+23.000
6.Regazzi Verbano UH Gordola+12.000
7.Kloten-Dietlikon Jets-11.000
8.UHC Sarganserland-20.000
9.Floorball Fribourg-40.000
10.I. M. Davos-Klosters-50.000
11.RD March-Höfe Altendorf-60.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-100.000
1.Unihockey Basel Regio+43.000
2.Waldkirch-St. Gallen+43.000
2.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf+43.000
4.Floorball Uri+23.000
5.UH Appenzell+12.000
6.UH Lejon Zäziwil-11.000
7.Nesslau Sharks-20.000
8.Visper Lions-40.000
9.UC Yverdon-40.000
9.Aergera Giffers-40.000

Quicklinks