News

Euphorisiert vom gestrigen Sieg gegen Finnland wollte das U19-Nationalteam der Frauen am heutigen vierten und letzten Gruppenspiel an der WM in Uppsala gegen Deutschland die Gruppenphase mit einem vierten Sieg abschliessen. Doch die Deutschen verlangten den Schweizerinnen alles ab und... Mit blauem Auge zum Gruppensieg
Das Schweizer Frauen U19-Nationalteam ist an der Weltmeisterschaft in Uppsala weiterhin ungeschlagen: Auch das dritte Gruppenspiel gewinnt das Team von Amos Coppe und steht damit kurz vor dem Gruppensieg. Schweiz düpiert Finnland
Auch das zweite Spiel an diesem WM-Eröffnungstag gewann das Schweizer Frauen U19-Nationalteam. Und dies, obwohl es gegen die schlechter klassierten Russinnen zunächst mit zwei Toren in Rücklage war. Trotz Fehlstart zum zweiten Sieg
Das Schweizer U19-Nationalteam der Frauen startet mit einem 6:1-Sieg gegen Polen in die Weltmeisterschaft in Uppsala (SWE). Am Abend wartet mit Russland bereits der zweite Gegner am ersten Wettkampftag. U19 gegen Polen souverän
Das lange Warten hat ein Ende: 1.5 Jahre später als geplant findet im schwedischen Uppsala vom 1.-5. September die U19-WM der Frauen statt. Die Vorfreude bei den Schweizerinnen ist gross, auch wenn ein strenges Programm auf sie wartet. Mit Zuversicht und Vorfreude
Von heute Freitag bis Sonntag findet der alljährliche BEO-Cup statt. Nebst NLA-Teams nimmt auch das Frauen U19-Nationalteam am Vorbereitungsturnier teil, um den letzten Schliff für die WM Anfang September in Uppsala zu holen. WM-Hauptprobe am BEO-Cup
Der Cheftrainer des Schweizer Frauen U19-Nationalteams, Amos Coppe, hat entschieden, welche 20 Spielerinnen er anfangs September an die Weltmeisterschaft ins schwedische Uppsala mitnimmt. WM-Kader der U19 Frauen bekannt
swiss unihockey hat entschieden, dass das Frauen U19-Nationalteam (neue Generation WM 2022) nicht an den Prague Games 2021 teilnehmen wird. Diverse Gründe haben zu diesem Entscheid geführt. Kein Schweizer Nationalteam an den Prague Games
Die U19-Weltmeisterschaft der Frauen wird zum dritten Mal verschoben. Die schwedischen Gesundheitsbehörden schieben dem geplanten Event im Mai einen Riegel vor. Neu soll die WM vom 1. bis 5. September dieses Jahres stattfinden. U19-WM der Frauen erneut verschoben
Am Wochenende traf sich das Schweizer U19-Nationalteam der Frauen erstmals nach dem Corona-Unterbruch wieder zu einem Trainingscamp. Dies war höchste Zeit, denn bereits in drei Monaten wird die U19-Weltmeisterschaft in Uppsala (SWE) angepfiffen. Countdown für U19-Nati läuft
3 von 21

Community Updates

Tabellen

1.Floorball Fribourg+4053.000
2.Ad Astra Obwalden+2950.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+6548.000
4.UHC Thun+6247.000
5.Unihockey Limmattal-434.000
6.Ticino Unihockey-1430.000
7.UHC Lok Reinach-1630.000
8.I. M. Davos-Klosters-529.000
9.Regazzi Verbano UH Gordola-2723.000
10.UHC Grünenmatt-3919.000
11.UHT Eggiwil-4617.000
12.UHC Sarganserland-4516.000
1.Waldkirch-St. Gallen+6146.000
2.Unihockey Basel Regio+2338.000
3.UH Lejon Zäziwil+3137.000
4.Nesslau Sharks+734.000
5.UH Appenzell+2229.000
6.Chilis Rümlang-Regensdorf+829.000
7.Floorball Uri+1628.000
8.Visper Lions-5312.000
9.UH Red Lions Frauenfeld-339.000
10.UH Zulgtal Eagles-828.000

Quicklinks