WM: 2009 U19

Nach der U19 Weltmeisterschaft haben wir U19 Natitrainer Thomas Berger noch ein paar Fragen gestellt. "Noch mehr Zeit investieren"
Zum Abschluss der U19 WM nochmals einige Kurzmeldungen in unserer bewährten Splitterform. Viel Vergnügen. U19 WM Splitter, Teil 5
Die Schweizer U19 Auswahl hat das kleine WM-Finale souverän mit 7:1 gegen Tschechien gewonnen. Die Schweizer zeigten eine sehr starke Reaktion auf das bittere Ausscheiden im gestrigen Halbfinal. Goldene Bronzemedaille
Am Rande der U19-Herren-Weltmeisterschaften in Turku (Finnland) hat der Internationale Unihockeyverband die Gruppenauslosung für die Weltmeisterschaften der HerrenA-Nationalmannschaften 2010 in Finnland vorgenommen. Die Schweiz wird in Gruppe B auf den WM-Fünften Lettland sowie auf einen... Schweiz mit Lettland in Gruppe B
Die Schweizer U19 hat den WM-Halbfinal gegen Finnland in Turku (FIN) im Penaltyschiessen 2:3 verloren. Ein schlechter Lohn für eine starke Leistung, nun spielen die Schweizer am Sonntag gegen Tschechien um Bronze. Untergang in der Penaltylotterie
Zur Einstimmung aufs Halbfinale hier schon mal die WM Splitter, vierter Teil. Viel Vergnügen. U19 WM Splitter, Teil 4
Vor dem Halbfinalspiel gegen Finnland haben wir uns mit dem Schweizer Assistenztrainer Marcel Kaltenbrunner unterhalten und nach den Chancen der Schweizer U19 Auswahl befragt. „Müssen den Weg weitergehen“
In der dritten Ausgabe der U19 WM Splitter geht es diesmal um Stimmung in Raisio, Frisuren aus Kanada, Trainer in Lettland und Finanzprobleme in Schweden. U19 WM Splitter, Teil 3
Gegen Schweden hat die Schweizer U19 Auswahl an der WM in Turku das letzte Gruppenspiel mit 5:12 verloren. Motivation für das morgige Halbfinale holten sich die Schweizer aber mit dem gewonnenen Mitteldrittel. Lehrstunde mit Erfolgsmomenten
Der HC Rychenberg Winterthur verstärkt sich mit dem 25-jährigen schwedischen Offensivverteidiger Jonas Thomsson. Thomsson von Järfälla zum HCR
1 von 2

Community Updates

Tabellen

1.UHC Thun+5149.000
2.Ad Astra Obwalden+3649.000
3.Kloten-Dietlikon Jets+4041.000
4.UHC Sarganserland+1341.000
5.UHC Lok Reinach-135.000
6.Floorball Fribourg-334.000
7.Ticino Unihockey-932.000
8.UHC Grünenmatt-531.000
9.UHT Eggiwil-2929.000
10.RD March-Höfe Altendorf-2322.000
11.Regazzi Verbano UH Gordola-3318.000
12.Unihockey Langenthal Aarwangen-3715.000
1.UH Appenzell+3243.000
2.Aergera Giffers+2637.000
3.UH Lejon Zäziwil+2334.000
4.Unihockey Basel Regio+833.000
5.Chilis Rümlang-Regensdorf+1232.000
6.Floorball Uri+1529.000
7.Nesslau Sharks-1125.000
8.UH Red Lions Frauenfeld-816.000
9.Visper Lions-3814.000
10.UC Yverdon-597.000

Quicklinks