18.
12.
2015

Liebe Corin

Voneschen Reto

Von: Voneschen
Reto

Letzten Montag stand in der «Südostschweiz», dass du zur besten Spielerin der WM gewählt worden bist. War ja leider nicht so, den Text hatte ich vor der Bekanntgabe geschrieben und den genannten Satz vergessen zu streichen. Shit happens. Für mich bist du trotzdem der MVP dieser WM. Anna Wijk ist sicher eine der besten Spielerinnen der Welt. Ich behaupte aber, wenn sie nicht gespielt hätte, wäre kein Unterschied zu sehen gewesen im schwedischen Spiel.

Ganz anders bei dir. Das «Innebandy Magazinet» hat dich mit Zlatan Ibrahimovic verglichen. In Schweden das grösstmögliche Kompliment für einen Sportler. Zlatan mache jedes Team besser, heisst es in Schweden. Für die Schweizer Nati bist du tatsächlich ein «Zlatan». Weniger als 100 Prozent kennst du nicht. Egal, ob 10:1 oder 0:5 zwei Minuten vor Schluss, du gibst Vollgas. Willst immer noch ein Tor schiessen. Das zieht auch deine Teamkolleginnen mit. Das beeindruckt mich immer wieder zutiefst.

Du hast gejubelt, als letzte Woche unser Interview zu Ende ging. Ich musste schmunzeln. Du sprichst lieber mit Taten auf dem Spielfeld, als mit Worten. Nicht, dass du es nicht könntest. Aber du stehst wohl lieber morgens um 6.30 Uhr in der Halle, um an deiner Schusstechnik zu feilen, als dass du Interviews gibst. Und Sachen sagen musst, die für dich eh klar sind. Wie, dass du jedes Spiel gewinnen willst. «Wir werden Weltmeister», sagtest du am Schluss des Gesprächs- ich habe es dir geglaubt. Weil es aus tiefstem Herzen kam.

Um dich am treffendsten zu beschreiben, kommt mir immer in den Sinn, wie du dich im Winter 2008 oder 2010 am Fuss verletzt hattest. Ich glaube es war ein Bänderriss oder zumindest Anriss. Eigentlich schien die Saison gelaufen. An einem Mittwochabend traf ich dich im Hallenbad. Du mühtest dich beim Aquajogging ab. Neben etwas betagteren Damen. Angefeuert von einem Privattrainer. «Warum tust du dir das an», fragte ich erstaunt. «Ich muss im Mai eine WM spielen», sagtest du, als wäre es die logischste Sache der Welt. Du hast noch ein Meisterschaftsspiel gemacht. Und im Mai dann die U19-WM gespielt. Mehr Willen geht fast nicht.

Ich will mir gar nicht vorstellen, wie du dich geärgert hast, als ihr den Halbfinal verloren habt. Ich hoffe, du bekommst deine Chance, um die Goldmedaille zu spielen. Damit keiner mehr kommen kann mit «der MVP muss beim Weltmeister spielen». Im Eishockey haben sie's schon erkannt. Roman Josi bekam die Auszeichnung einst trotz der Silbermedaille. Einfach weil er der Beste war. Und ein gutes Team noch besser machte.

Ich habe noch heute im Ohr, wie Matthias Hüppi in die Mikrofone von SRF brüllte: «Türkyilmaz. Türkyilmaz... Kubilay Türkyilmaz könnte die Schweiz zum Sieg schiessen in... Das Wunder von Neuenburg
Die allererste Unihockey-WM 1996 in Schweden ging noch ziemlich unbemerkt an mir vorbei. Für mich stand damals das lokale Schaffen im Verein im Vordergrund - „wer bringt am... Prager Geschichten
Die Bekanntgabe von Jyri Korsman als neuer Trainer von Floorball Köniz ab nächster Saison löste einen Schwall an Mitteilungen aus. Trainerkollegen und ehemalige Spieler... Professor Korsman
Auf die Saison wird es drei neue Regeln geben. So zumindest kann man das auf (sehr) einschlägigen Websites (vermutlich ist hier der Plural schon falsch) lesen. Eigentlich ist... Cool, vernünftig und dämlich

Community Updates

Tabellen

1.Grasshopper Club Zürich111:692.313
2.UHC Alligator Malans95:622.250
3.Floorball Köniz96:662.000
4.SV Wiler-Ersigen96:701.938
5.Zug United100:921.625
6.HC Rychenberg Winterthur82:901.438
1.Kloten-Dietlikon Jets90:372.462
2.Skorpion Emmental Zollbrück70:482.077
3.piranha chur75:541.833
4.Zug United51:521.667
5.Wizards Bern Burgdorf64:691.538
1.Floorball Thurgau43:243.000
2.Unihockey Basel Regio40:182.800
3.UHT Eggiwil29:242.000
4.RD March-Höfe Altendorf36:301.800
5.I. M. Davos-Klosters32:271.600
6.Ticino Unihockey24:311.600
7.Unihockey Langenthal Aarwangen24:371.200
8.Regazzi Verbano UH Gordola27:341.000
9.Floorball Fribourg28:401.000
10.Kloten-Dietlikon Jets29:420.800
11.UHC Grünenmatt28:300.600
12.UHC Sarganserland38:410.600
1.UH Lejon Zäziwil50:202.857
2.Waldkirch-St. Gallen32:182.286
3.Visper Lions28:242.000
4.UH Appenzell34:321.857
5.Unihockey Basel Regio32:341.571
6.Aergera Giffers30:301.286
7.Floorball Uri28:301.000
8.Hot Chilis Rümlang-Regensdorf17:310.857
9.Nesslau Sharks18:290.714
10.UC Yverdon18:390.571

Quicklinks